MIA im Rechenzentrum

Betrieb von MIA im Rechenzentrum

Der Betrieb von MIA im Rechenzentrum erspart vielen Vereinen die Kosten für Anschaffung, Betrieb, Wartung und Support eigener Server. Datensicherung, Absicherung gegen Feuer, Wasser, Diebstahl und damit Datenverlusten usw. werden im Rechenzentrum gewährleistet.

Vorteile:

- Erhöhte Datensicherheit durch den Betrieb in einem der modernsten und sichersten Rechenzentren Europas

- Sie benötigen für den Betrieb von MIA keine weiteren Server oder sonstige Hardware, nur die Sophos Firewall

- Wir stellen die benötigten Windows-Freigaben, z. B. für das Einlesen von cam-Dateien und den Export von Lastschriftdateien sowie für den nächtlichen Datenexport aus MIA, komplett zur Verfügung.

- Datensicherungen werden von uns verwaltet und in zweifacher Ausführung vorgehalten.

- Einfache und schnelle Übertragung kompletten Appliande inklusive der Daten von Ihrem vorhandenen Server ins Rechenzentrum

Kosten für Vereine mit bis zu 5 Arbeitsplätzen:

MIA wird ab 65 Euro/monatl. in unserem Rechenzentrum betrieben.

Hinzu kommen:

150 Euro Einrichtungsgebühr für die VM im RZ /einmalig

120 Euro Einrichtungsgebühr Sophos site-by-site VPN /einmalig

299 Euro Sophos RED Hardware-Appliance für vor Ort /einmalig

Alle Preise zzgl. MwSt.

Werden mehr als 4 GB RAM und 50 GB Festplatte benötigt, oder wenn mehr als 5 Mitarbeiter gleichzeitig an MIA arbeiten wenden Sie sich bitte an einen der u. g. Ansprechpartner.

Für Mitarbeiter, die MIA von Einzelplatzrechnern (Notebook, Homeoffice usw.) nutzen wollen, können kostenlos VPN-Zugänge eingerichtet werden.

Ansprechpartner im Westen und Süden:

Markus Kraft

Tel.: +49 30 2000911-13
E-Mail: markus.kraft(at)mieterbund.de

Ansprechpartner im Osten:

Sven Neukrichner

Tel.: +49 3445 713224
E-Mail: s.neukirchner@it-naumburg.de